Onlineberatung

 Über die Online-Beratung können Sie einfach mit unseren Beratungsstellen in Kontakt treten. Ihre Angaben werden im System verschlüsselt übertragen. Nur Sie und der/die Beraterin können Ihre Angaben lesen. Die Online-Beratung im Bereich Flüchtlinge/Migration steht Ihnen für erste und dringende Abklärungen zur Verfügung. In aller Regel wird es aber sinnvoll sein, dann einen persönlichen Beratungstermin in der Beratungsstelle zu vereinbaren.

Unsere Beratungsinhalte

  • Darf ich mich in Deutschland aufhalten? Unter welchen Voraussetzungen erhalte ich einen Aufenthaltstitel bzw. die Freizügigkeitsbescheinigung-EU?
  • Darf ich arbeiten? Welche besonderen Erlaubnisse benötige ich? Wie kann ich meine Zeugnisse, Diplome etc. anerkannt bekommen? Wie finde ich eine Arbeit?
  • Welche Sozialleistungen kann ich erhalten? Gefährdet der Bezug der Sozialleistungen das Aufenthaltsrecht?
  • Wie kann ich mich bzw. meine Familienangehörigen sich auf das Leben in Deutschland schon vor der Einreise vorbereiten?
  • Wie erhalte ich Unterstützung beim Erlernen der deutschen Sprache?
  • Wie können meine/unsere Kinder erfolgreich die Schule besuchen?
  • Was muss ich beachten, wenn ich später in meinem Heimatland / in einem anderen Land leben möchte?
  • Wie kann ich in Deutschland Fuß fassen, wie kann Deutschland für mich zur Heimat werden?

Wichtige Informationen und die Adressen der Beratungsstellen in Baden-Württemberg finden Sie unter www.ekiba.de  unter „Migration“ unter „Beratung“ bzw. „Rechtliches“.