Bochumer Gesundheitstraining

Mit einer schweren Krankheit leben

Oft lässt sich der Verlauf einer Krankheit schwer beeinflussen, jedoch der Umgang mit der Krankheit kann vom Patienten entschieden mit beeinflusst werden. Bei diesem Gestaltungsfreiraum setzt das Bochumer Gesundheitstraining an.

Das Training orientiert sich an den Erkenntnissen des amerikanischen Psychoonkologen C.O. Simonton und wurde an der Universität in Bochum weiter entwickelt.

Zielgruppe:

Dieses Angebot richtet sich an Menschen, die an Krebs oder an einer anderen schweren Erkrankung leiden.

Ziel:

  • Beitrag zu einer positiven Krankheitsbewältigung
  • Stärkung der Selbstheilungskräfte.

Angebot:

  • Mit Entspannungs- und Visualisierungsübungen werden Themen, die in Verbindung mit der Krankheit stehen, in einer offenen und vertrauensvollen Atmosphäre bearbeitet.
  • entweder als ein fortlaufendes Seminar mit bis zu 6 Einheiten oder als Wochenendseminar

Das aktuelle Wochenendseminar findet in Nonnenweier von Freitag, den 30. November - Sonntag, den 02. Dezember statt.

Adelheid Blaich
Maria-Viktoria-Str. 8
76530 Baden-Baden
adelheid.blaich@diakonie.ekiba.de
Tel 07221 - 3022762
Fax 07221 - 3022766