Projekt Bildungspartnerschaften

„Integration in Baden Württemberg: Gemeinsam mit den Eltern für neue Bildungschancen“

Der Verein „Netzwerke für Bildungspartner e.V.“ setzt sich für eine intensivere Zusammenarbeit zwischen Eltern mit Migrationshintergrund und Bildungseinrichtungen sowie weiteren Partnern im Bildungsprozess ein.

In Baden-Württemberg berät ein flächendeckendes, professionelles Beratungsangebot mit einem Pool mit hauptamtlichen Beraterinnen und Beratern Bildungspartnerschaftsprojekte vor Ort. Zwei Beraterinnen davon sind im Diakonischen Werk Baden-Baden und Rastatt angestellt.

Auftrag: 

  • schaffen stabiler Netzwerke von Elternvertretern, Schulen, Kindergärten, Kommunen, Migrantenorganisationen, Kirchengemeinden und anderen Netzwerkpartnern,
  • Gemeinsam mit den Akteuren vor Ort geeignete Maßnahmen entwickeln, um Eltern aktiv am Bildungsgeschehen ihrer Kinder zu beteiligen.

Zielgruppen:

  • Jeder vor Ort, der ein Netzwerk für Eltern mit Migrationshintergrund aufbauen oder ein bestehendes weiterentwickeln möchte
  • sowie eine Maßnahme schwerpunktmäßig für Eltern mit Migrationshintergrund entwickeln möchte.

Angebot:

  • kostenfreie Beratung
  • Unterstützung bei der projektspezifische Zielentwicklung
  • Anleitung zur Bestands-/Bedarfserhebung
  • Mithilfe bei der individuellen Konzepterstellung
  • Beratung bezüglich der Fördermöglichkeiten

„Netzwerke für Bildungspartner e. V.“ fördert Maßnahmen vor Ort, die Eltern mit Migrationshintergrund besser in den Bildungsalltag ihrer Kinder einbinden, auch finanziell.

Weiterführende Links:

www.bildungspartner-ev.de
www.ekiba.de/6311_14145.php


Ute Schmidt
Loffenauer Str. 33
75593 Gernsbach
ute.schmidt@diakonie.ekiba.de
Tel 07224 - 6559542
Fax 07224 - 6559670
GU, Loffenauer Str. 33, 75593 Gernsbach